Frühlingshafte Paprika- Apfel Suppe

Frühlingshafte Paprika- Apfel Suppe

Zutaten

  • 3 rote Paprika
  • 3 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • ca. ½ l Wasser
  • Oliven Öl
  • Salz Pfeffer
  • Bio Suppengewürz

Nach Wunsch

  • Pinienkerne
  • Sauerrahm
Anfänger
20 min

Personen

Kalorien

Zubereitung

Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Äpfel schälen, entkernen und auch klein schneiden. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Dann die Zwiebel in etwas Olivenöl goldgelb und glasig anschwitzen. Paprika und Äpfel dazugeben und auch einige Minuten leicht anbraten. Das Ganze danach mit Wasser aufgießen und auf kleiner Flamme weich kochen lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren und mit Suppengewürz, Salz und Pfeffer würzen und noch etwas nachziehen lassen. Nach Wunsch könnt ihr dann auch noch die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anrösten und zusammen mit einem Löffel Sauerrahm zum Garnieren der Suppe verwenden.

Meine Meinung

Ich persönliche finde die Suppe echt spitze – nicht nur weil sie echt schnell gemacht ist, sondern auch weil sie endlich einmal einen etwas anderen Geschmack in meinen Mund zaubert. Sie schmeckt sehr leicht und fruchtig – also am besten einfach mal nachkochen.

Und nun lasst es euch schmecken!

Bis bald eure Anna – IT’S ON YOU!
Zusammenfassung
Rezeptname
Frühlingshafte Paprika- Apfel Suppe
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamt Dauer
Durchschnittsbewertung
no rating Based on 0 Review(s)
Anna
Hi, ich bin Dein Coach bei BroFitnessTeam.

1 Kommentar

  1. Monika 3 Jahren vor

    Toller Artikel! 🙂

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Style Switcher

Layout options
  • Boxed Layout
  • Full Width Layout
Header options
Accent Color Examples
Background Examples (boxed-only)
  • detailed
  • pixels
  • diagonal-noise
  • swoosh_bw
  • swoosh_colour
  • beach
  • sundown
View all options →