Produkt Review – Jaybird Freedom Wireless

Produkt Review – Jaybird Freedom Wireless
BroFitnessTeam Review - Jaybird Freedom Wireless

Wir bekamen die Gelegenheit die neuen Jaybird Freedom Wireless Kopfhörer auszuprobieren und möchten unsere Erfahrungen mit euch teilen.

Die Jaybird Freedom Kopfhörer sind sehr kleine und kompakte In-Ear Kopfhörer, welche lt. Herstellerangaben bis zu 4h+4h Akkulaufzeit aufweisen und einen sehr angenehmen Tragekomfort bei festem Halt bieten sollen. Schon die Verpackung, die an Apple Produkte erinnert, ließ auf ein hochwertiges Produkt schließen und erhöhte die Vorfreude sie auszuprobieren.

Der Lieferumfang beinhaltet Folgendes:

1x Kopfhörer inkl. Akku und Bedienungseinheit
1x Aufladegeräte in Form einer Powerbank
6x Silicone Ear Tips (S, M, L)
6x Premium Isolation Foam Ear Tips (S, M, L)
8x Secure-Fit Ear Fins, die wirklich einen super Halt und Tragekomfort bieten (XS, S, M, L)
1x Cord Clip zum Befestigen des Kabels an der Kleidung
2x Cord Management Clips für das Optimieren der Kabellänge
1x Micro-USB-Kabel
zusätzlich war noch eine nette kleine Tasche enthalten, die sich mithilfe eines Magneten verschließen lässt.

Nachdem wir alles ausgepackt und für euch fotografiert hatten bauten wir die Kopfhörer mithilfe der Anleitung zusammen. Wir entschieden uns für die Größe M der Silicone Ear Tips und der Secure-Fit Ear Fins. Im Lieferumfang sollte wirklich für jeden die geeignete Größe dabei sein, was uns sehr positiv aufgefallen ist. Nachdem wir die Kopfhörer nach etwas herumprobieren aufgesetzt hatten, stellte sich sofort ein angenehmes Tragegefühl ein.

Nach Aktivierung von Bluetooth auf unserem iPhone schalteten wir die Kopfhörer ein – hierzu muss man ca. 6 Sekunden auf die Power-Taste drücken. Da war er – der kurze Schockmoment! Wieso? Zwar erklang ein super Intro mit einem sehr geilen Bass, aber leider war das Intro so laut, dass wir die Kopfhörer regelrecht aus unseren Ohren rissen. Alle anderen Signale bzw. Ansagen waren ebenfalls sehr laut. Nach kurzer Recherche im Internet war das Problem in der Community schon weit verbreitet. Angeblich handelt es sich um ein Firmware-Problem, welches mit einem Update schnell behoben sein sollte. Leider klappte das Updaten auch nach einer Stunde probieren nicht.  Immer noch gespannt darauf die Kopfhörer in Aktion zu erleben, starteten wir einen neuen Versuch und achteten nun darauf die Kopfhörer erst nach dem Einschalten komplett ins Ohr zu drücken.

Sound
Das Koppeln mit dem iPhone funktionierte auf Anhieb und endlich konnten wir die Kopfhörer ausprobieren – und es war wirklich der Hammer! Die Soundqualität ist sehr gut – super Bass, gute Höhen, einfach top! Über die hauseigene App konnten wir die Qualität noch weiter steigern und uns unser individuelles Soundprofil generieren oder ein vorgefertigtes verwenden. Das Einzige, was wir beim Hörgenuss leider bemängeln müssen, ist ein ständiges Rauschen, welches speziell bei Hörbüchern oder ruhigen Musiktiteln doch sehr störend ist.

Die App
Mit der App MySound kann man die Soundqualität noch weiter verbessern und sein eigenes Soundprofil erstellen oder aus bereits bestehenden, welche von der Community erstellt wurden, auswählen.

Tragekomfort
Die Kopfhörer lassen sich auf zwei verschiedene Arten tragen:
Einerseits ganz normal und andererseits auf den Kopf gestellt und das Kabel hinter den Ohren geführt, wie bei einem Bügel – beide Varianten sind sehr angenehm und bieten, je nach Bedarf, mehr Halt.
Durch die zwei mitgelieferten Clips kann man die Länge des Kabels sehr gut variieren. Das Erreichen der Bedienungseinheit ist ebenfalls sehr leicht. Diese sitzt direkt neben dem rechten Ohr. Sehr positiv finden wir, dass der Akku in der Bedienungseinheit integriert wurde und nicht an den Hörern selbst. Dadurch merkt man die Kopfhörer im Alltag oder beim Sport überhaupt nicht.

Akkulaufzeit
Die Akkulaufzeit beträgt ca. 4 Stunden, doch Jaybird hat sich hier wirklich etwas Cooles einfallen lassen: Man kann die Ladeeinheit nämlich ganz einfach wie eine Powerbank verwenden, indem man sie auf die Bedienungseinheit klipst und so weitere 4 Stunden Akkulaufzeit erhält. Wir finden 8 Stunden Akkulaufzeit wirklich perfekt und ausreichend.

Sport
Die Jaybird Freedom Kopfhörer haben sich beim Sport wirklich bewährt, da sie sehr angenehm zu tragen wie auch schweißresistent sind und zudem einen festen Halt bieten.

Weitere Features
Multipoint ist ein wirklich geniales Feature, da man seine Freedom mit zwei Geräten gleichzeitig verbinden kann. Dies ermöglicht das Musikhören über das Notebook und das nahtlose Entgegennehmen von Anrufen am Smartphone. Ein weiteres wichtiges Feature, welches unserer Meinung nicht fehlen darf, ist das sog. „Share Me“. Mit dieser Funktion kann man mit einem Smartphone oder Notebook zwei Kopfhörer gleichzeitig verbinden. So ist das gemeinsame Filme schauen während einer Zugfahrt endlich auch mit Bluetooth Kopfhörern möglich.

Fazit
Wir werden die Jaybird Freedom Kopfhörer weiterhin in div. noch nicht getesteten Lebenssituationen ausprobieren. Doch wir können jetzt schon sagen, dass wir von der Qualität und vor allem dem Tragekomfort wirklich überzeugt sind. Hoffentlich bekommt der Hersteller auch noch die Lautstärke der Hinweisansagen und das Rauschen durch ein Update in den Griff – dann wären all unsere Mankos, welche sich aus acht Wochen testen ergeben haben, beseitigt. Sofern diese Mankos beseitigt sind, können wir diese Kopfhörer nur jedem für etwaige Alltagssituationen empfehlen.

Armin
Hi, ich bin Dein Coach bei BroFitnessTeam.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Style Switcher

Layout options
  • Boxed Layout
  • Full Width Layout
Header options
Accent Color Examples
Background Examples (boxed-only)
  • detailed
  • pixels
  • diagonal-noise
  • swoosh_bw
  • swoosh_colour
  • beach
  • sundown
View all options →